Produktübersicht

RohlingVerwendungTransluzenz
NOVAPress® S Optimal für die Malfarbentechnik, monolithische Restauration sehr hoch
NOVAPress® SLT Optimal für die Schichttechnik zum Verblenden der Restauration hoch
NOVAPress® SLM Optimal für die Mal- und Schichttechnik zum finalisieren und verblenden der Restauration mittel
NOVAPress® L Optimal für die Schichttechnik zum Verblenden der Restauration, insbesondere bei verfärbten Stümpfen niedrig
     
NOVAPress® SLT bleach    
NOVAPress® SLT bleachT    
NOVAPress® pearl Ideal für Veneers, non-prep Veneers, erhältlich in drei Helligkeitsstufen  

Die drei transparenten Rohlinge der S-Reihe (S1 – S3) sind im Wesentlichen zur Herstellung von Inlays, Onlays und Veneers gedacht, die in der Maltechnik fertig gestellt werden.

Die Transluzenzstufe SLT gibt es in 16 Farben nach dem VITA®* Farbring A1- D4 für die Mal- und für die Schichttechnik.

Die Transluzenzstufe L (Transluzenz Niedrig und sehr niedrig) umfasst fünf Rohlinge (L1 - L5), die in der Schichttechnik zu Restaurationen nach dem VITA®* Farbring A1- D4 verarbeitet werden können.

Für die Bleach-Farben gibt es in dieser Reihe drei besondere Rohlinge (BL). In der Reihe BleachT (SLT bleachT) gibt es fünf weitere Rohlinge die eine erhöhte Transluzenz aufweisen.

Grundsätzlich kann jede indizierte Restaurationsform aus jedem Rohling hergestellt werden. Aus ästhetischen Gründen empfehlen wir die Zuordnung der Transluzenzstufen zu den einzelnen Techniken und Indikationen.

 

Auswahl NOVAPress® Rohlinge

NOVAPress® Farbkarte